Silbersee II Haltern am See / Sythen Vogelsberg Karnickelhausen
Immer einen Schritt voraus

Ursee

Der Ursee von Karnickelhausen

Ursee- Maßstab 1: 100 000. Dörfer und Städte sind Richtungsweiser.

Fund aus dem Karnickelhausener Ursee wird zum "Fossil 2008"


Als das Kreidemeer vor ca. 135 Mio. Jahren im Münsterland - "Westfälische Bucht" - langsam zurück ging, entstand der Karnickelhausener Ursee. Der Ursee war für viele Wassertiere die letzte Rettung. Der Karnickelhausener Ursee hatte eine Ausdehnung von ca. 900qkm und erstreckte sich halbmondförmig etwa von Lüdinghausen bis Borken (siehe Quarzgewinnung). Der erste Fossilfund am Ursee wurde in Seppenrade vor 100 Jahren gemacht. Mit einem Gewicht von 3,5 Tonnen und 180 Zentimeter Länge ist es der größte Ammonit der Welt.

Das " Fossil des Jahres 2008" (Foto unten: Habe ich zu meinen Logo gemacht ), ist 80 Millionen Jahre alt und in LWL- Museum in Münster zur bewundern.

 

Sonnenuntergang in Karnickelhausen vor 100 Milo. Jahre.....

..und 2008 n. Chr.