Silbersee II Haltern am See / Sythen Vogelsberg Karnickelhausen
Immer einen Schritt voraus

Hartsteinwerke

Hartsteinwerke Schencking
Das Tor zum Badeparadies.

Vestische Hartsteinwerke Schencking GmbH & CO. KG
Die Gesellschaft Vestische Hartsteinwerke Schencking GmbH & Co.KG wurde am18. Oktober 1952 mit Sitz in Sythen gegründet.
Die Gesellschaft errichtet in den Jahren 1952/53 auf dem Pachtgelände des Erbprinzen von Croy in Sythen/Karnickelhausen West am Silbersee I und II ein Kalksandsteinwerk.
Mit der Produktion von Kalksandsteinen wurde im Jahre 1953 begonnen. Im Anlaufjahr wurden insgesamt rd. 6,1 Milo. NF(Nornmal- Format) Steine hergestellt. Heute werden jährlich ca. 30.000.000 NF-Steine auf 3 Pressen produziert. Die Produktionspalette wurde von ca. 6. Formaten im Jahre 1953 auf heute ca. 70 Formate erweitert. Am Unternehmen sind heute beteiligt: 1. von Croy´s KG Dülmen, 2. Schencking & Co. GmbH& Co. KG Kalksandsteinwerke, Münster.
Drei Achte Umbra Beteiligungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main.KSPE Kalksandstein- Planenlemete GmbH & Co. KGDie Gesellschaft wurde am 23. November 1993 mit Sitz in Sythen gegründet. Die Baugenehmigung zur Errichtung eines Planelementewerkes wurde am 15.04.1994 von der Stadt Haltern am See erteilt. In den Jahren 1994/95 wurde neben der Schencking GmbH&Co. KG das Werk gebaut.
Die Kommanditanteile werden heute allein von der Vestisch Hartsteinwerke Schencking GmbH & Co. KG gehalten.